Der B Führerschein

Alle Infos rund um deinen B-Führerschein findest du hier


Mit freundlicher Unterstützung und kompetenter Betreuung zum eigenen Schein – deine Entscheidung zu Freiheit und Unabhängigkeit! Fahren kann leicht gelernt werden - mit geduldigen Fahrtrainern und dem besten Online-Lernsystem sparst du Zeit und Geld!

Häufige Fragen:

  • Was benötige ich zur Anmeldung der Klasse B/L17?
  • Muss ich gleich zahlen?
  • Wie viele Fahrstunden brauche ich?
  • Ab wann kann ich privat trainieren?
  • Ist der Übungsplatz groß und einfach?
  • Wie viel kostet die gesamte Ausbildung für die Lenkberechtigung?

Kein Problem – wir haben klare Antworten, gemeinsam lässt sich alles lösen – unser Büro hat immer ein offenes Ohr für dich.


Wann darf ich mit der Führerscheinausbildung beginnen?

Frühestens mit 15,5 Jahren darfst du in Österreich mit der Lenkerausbildung starten – mit der Klasse B / L17. Mit 1 oder 2 privaten Begleitern fährst du zusätzlich 3000 km, Voraussetzungen sind 7 Jahre B-Schein und ein passendes Auto. Die praktische und theoretische Fahrprüfung zur Lenkberechtigung machst du mit 17 in unserer Fahrschule, danach geht`s mit frischem Führerschein in deine neue Freiheit.

Interesse am L17 Führerschein? Dann informieren dich gerne hier.

 

Mit 17,5 Jahren kannst du den klassischen B Führerschein starten – am besten du machst die Vollausbildung der Klasse B in der Fahrschule mit unserem Fahrschulauto. Zusätzliche Privatkilometer kannst du wie beim L17 mit 1 oder 2 privaten Begleitern sammeln. Bei der Vollausbildung der Klasse B gilt: Deinen Führerschein erhältst du nach bestandenen Prüfungen ab dem 18. Lebensjahr.

In der folgenden Tabelle erhältst du einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten der Ausbildung der B Klasse:

Ausbildung Alter Beginn Alter Abschluss Theorie Praxis
Klasse B L17 15,5 17 32 h 19 Lektionen a 40 min & 3000 km Ausbildungsfahrten
Klasse B - L 17,5 18 32 h 15 Lektionen a 40 min & 1000 km Ausbildungsfahrten
Klasse B 17,5 18 32 h 22,5 Lektionen a 40 min

Du bist schon 15,5 Jahre alt und interessierst dich für den Führerschein? Dann melde dich bei uns – schreib uns eine Mail, kontaktiere uns telefonisch oder komm einfach vorbei. Zusammen starten wir deine Ausbildung der Klasse B/L17 und begleiten dich auf deinem weiteren Weg.

Fahrschule Zimmerer Korneuburg

Fahrschule Zimmerer Stockerau

Fahrschule Zimmerer Tulln

 


Was erwartet dich nach der Anmeldung zum B Führerschein?


Du absolvierst, je nach Führerschein Klasse, deine Theoriestunden und Praxisstunden möglichst zeitnahe. Das Gute daran – du wartest nicht wie in anderen Fahrschulen mit den ersten Fahrstunden bis zum Kursende! Du kannst Gelerntes sofort in die Praxis umsetzen, du gehst früher zur Prüfung, und du hältst früher den Führerschein in der Hand.

Bereits begleitend zum Theorieunterricht für die B Klasse beginnst du mit einer modernen Lern-App die Fragen der Theorieprüfung richtig zu beantworten. Ein besonderes Zuckerl für die Fleißigen von euch:
Eine „Prüfungsgarantie“ für alle, die bei den ersten 3 Probeläufen in unserer Fahrschule mindestens 90% erreichen. Bedeutet: Sollte bei der echten Theorieprüfung was schiefgehen, sparst du dir bei uns in der Fahrschule die Wiederholungskosten!

 


Die Theorieprüfung


Zur Theorieprüfung kannst du antreten, sobald du deinen Theoriekurs absolviert hast und dich gut mit unserer Lern-App vorbereitet hast. Wenn du 80% der Fragen korrekt beantwortest, hast du deine Theorieprüfung bestanden.

Die Praxisprüfung


Für die praktische Prüfung brauchst du alle vorgeschriebenen Unterrichtseinheiten und eine bestandene Theorieprüfung, andererseits aber auch einen 6-stündigen Erste-Hilfe-Kurs und ein ärztliches Gutachten.
Die praktische Prüfung der B Klasse besteht aus mehreren Bereichen – Fragen zu deinem Auto, Übungen auf unserem großen Übungsplatz, ca. 25 Minuten im Verkehr fahren und am Schluss eine Besprechung mit deinem Fahrprüfer.

 

Angst vor der Fahrprüfung?


In der Fahrschule Zimmerer wirst du nicht allein gelassen: Am Prüfungstag betreut dich nicht nur dein Fahrtrainer, denn schon in der bangen Wartezeit ist unser Personal vor Ort und hält dich bei Laune! Wir sind für dich da!

Unser Team besteht aus erfahrenen, geduldigen und freundlichen Fahrtrainern und hilfsbereitem Personal im Office, welches dich mit Verständnis und Kompetenz empfängt. Prüfungsangst trifft jeden – genau deshalb ist unser Team bestens darauf vorbereitet dich von Anfang bis zum Ende zu unterstützen.

Dein Führerschein ist unser Ziel!

 


Was passiert nach der bestandenen Prüfung?


Nachdem du deinen Führerschein erhalten hast, gibt es noch eine 2. Ausbildungsphase, allerdings reine Praxis ohne Prüfung.

So sind innerhalb des ersten Jahres in Österreich als Führerscheinbesitzer 1 bis 2 Perfektionsfahrten à 100 min und ein Mehrphasentraining (Fahrsicherheitstraining) zu absolvieren, der sogenannte Schleuderkurs. Hauptaugenmerk ist dabei das Fahren bei rutschigen Fahrbahnbedingungen und das Beherrschen der Fahrphysik. Bei den Perfektionsfahrten kann Erlerntes aufgefrischt oder Neues ausprobiert werden, wie Automatikfahren, E-Mobil fahren oder Sprit sparendes fahren.

Nach dem Erhalt deines Führerscheins (Lenkberechtigung) bist du drei Jahre in der Probezeit, hier gelten in Österreich strengere Regeln, die deine Sicherheit gewährleisten sollen.

 


Wieviel kostet der B Führerschein insgesamt?

Die Kosten der Ausbildung findest du hier für Stockerau und Korneuburg.

Je nachdem, welche Art der B Klasse (L17, L, klassisch) du absolvierst und wie viele Antritte bzw. Unterrichtseinheiten du benötigst, kann der Preis variieren, deshalb geben wir nur Preise mit der Definition „ab“ an.

 

 


Offene Fragen zum B Führerschein?


Hast du noch Fragen zu deiner Ausbildung zur Lenkberechtigung bis hin zum B Führerschein in Österreich?
Wir von der Fahrschule Zimmerer unterstützen dich und stehen dir stets zur Seite!

Nimm hier Kontakt auf – Wir freuen uns auf dich!