LKW Führerschein Klasse C

Dein C Führerschein als Ergänzung zum B-Schein

 

Du möchtest deinen PKW Führerschein um die C Klasse erweitern? Freundlich, kompetent und sicher begleiten wir dich zum eigenen C Führerschein. C-Fahren kann so leicht sein - mit geduldigen und sympathischen Fahrtrainern und dem besten Online-Lernsystem sparst du Zeit und Geld! Wir zeigen dir, wie du deine LKW Ausbildung erfolgreich meisterst und schon bald deinen eigenen LKW Führerschein in den Händen hältst.

Das bieten wir dir als Fahrschule für deinen LKW Führerschein Klasse C

  •  Moderne Vortragsräume
  •  Kompetente und sympathische Fahrtrainer
  •  5200 m² Übungsplatz
  •  am Standort immer 1 LKW verfügbar
  •  Unterstützung bei Lern- und Prüfungsschwierigkeiten
  •  Qualität & Spaß

Häufige Fragen:

  • Was benötige ich zur Anmeldung der Klasse C?
  • Wie viele Fahrstunden brauche ich?
  • Worum geht's bei der Fahrprüfung?
  • Ist bei einem C Schein eine Verlängerung erforderlich?
  • Ist der Übungsplatz groß und der LKW immer da?
  • Kann ich meinen B-Schein verlieren?
  • Was bedeuten die Klassen C, C1, CE oder C95?
  • Wie viel kostet die gesamte Ausbildung für die Klassen C, CE und C95?

 

Kein Problem – wir haben klare Antworten, gemeinsam lässt sich alles lösen – unser Büro hat immer ein offenes Ohr für dich.


Welche Fahrzeuge darf ich mit dem C Führerschein lenken und welche Klassen gibt es?

Grundsätzlich alle Kraftwagen, auch über 3,5 t. Möchtest du damit einen schweren Anhänger oder Sattelanhänger ziehen, benötigst du zusätzlich den CE, mit LKW bis 7,5 t nur den C1E. Folgende Klassen lassen sich unterscheiden:

 

Führerschein Klasse C1 (Unterklasse)

Mit der Lenkberechtigung der Klasse C1 bist du berechtigt, Kraftwagen der Klasse C mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 7.500 kg zu steuern. Das Ziehen eines leichten Anhängers ist damit auch gestattet.

 

Klasse C1E (Kraftwagenzug)

Die Klasse C1E ermöglicht es dir, mit einem Kraftwagen der Klasse C1 bis 7,5 t einen schweren Anhänger oder Sattelanhänger zu ziehen.

 

Führerschein Klasse C (Höchste Klasse)

Möchtest du einen Kraftwagen mit nicht mehr als acht Plätzen für beförderte Personen (Lenkerplatz nicht eingeschlossen) und mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg steuern, darfst du das mit dem Führerschein der Klasse C. Auch schnelle Traktoren darfst du mit dieser Lenkberechtigung bedienen.

 

Du kannst mit dem Führerschein der Klasse C auch Fahrzeuge der Klasse D / Autobusse innerhalb Österreichs lenken, wenn es sich um eine Überprüfungs- oder Begutachtungsfahrt handelt und keine weiteren Personen befördert werden. Als Lenker musst du die Lenkberechtigung für die Gruppe C gemäß § 65 KFG 1967 vorweisen können oder das 21. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens zwei Jahren im Besitz einer Lenkberechtigung der Klasse C sein.

Klasse CE (Kraftwagenzug)

Du kannst mit dem Schein der Klasse CE einen Kraftwagen der Klasse C und schwere Anhänger oder Sattelanhänger steuern.

 


Wann darf ich mit der Führerscheinausbildung beginnen?

Bei der Erteilung der Lenkberechtigung der Klasse C musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Ausbildung für den LKW-Schein darfst du erst beginnen, sobald du einen B Führerschein besitzt. Anders ist der Erhalt des Scheins, unabhängig vom Alter, nicht möglich.

 

Beachte: Deine Lenkerberechtigung wird bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres auf das Lenken von Fahrzeugen der Unterklasse C1 (LKW bis 7,5 t) eingeschränkt, falls du nicht den Lehrberuf “Berufskraftfahrer” abgeschlossen hast.

Wie läuft eine Ausbildung für den C Führerschein ab?

Deine LKW Ausbildung beinhaltet folgende Bereiche:

  • Theoriekurs
  • Praktische Fahrlektionen
  • Ärztliche Untersuchung
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung

 

Gut zu wissen: Du kannst auch beantragen, dass du den praktischen Teil von C95 im Zuge der Fahrprüfung C durchführen kannst. Du sparst 45 Minuten Prüfzeit!!!

Kursraum
Kursraum

Möchtest du dich über die nächsten Kurse informieren oder hast du weitere Fragen zum C Führerschein? Wir freuen uns, dir weiterzuhelfen. Ruf uns innerhalb unserer Öffnungszeiten an.

Öffnungszeiten Stockerau

Öffnungszeiten Tulln

Jetzt Kontakt aufnehmen!


Wie funktioniert die Verlängerung vom C Führerschein?

Die Lenkberechtigung der Klasse C ist befristet und muss abhängig von deinem Alter nach einer bestimmten Zeit aufgefrischt werden. Zusätzlich musst du zu einer Verlängerung eine ärztliche Untersuchung durchführen.

 

Die Befristung des C Führerscheins hat folgende Laufzeit:

  • du bist unter 60 Jahre alt: 5 Jahre befristet
  • Du bis 60 Jahre alt oder älter: 2 Jahre befristet

 

Gut zu wissen: Alle Fahrer, die im gewerblichen Güterbeförderungsgewerbe tätig sind, müssen alle 5 Jahren wieder eine Weiterbildung von 35 Stunden nachweisen. Dieser Fahrerqualifizierungsnachweis wird mit dem Code C95 gekennzeichnet.

Wie beantrage ich eine Verlängerung?

Wenn du deinen Schein verlängern möchtest, ist in der Führerscheinbehörde rechtzeitig ein Antrag zu stellen. Ein Passfoto und ein ärztliches Gutachten sollte unbedingt beigelegt werden.

 

Wie viel kostet der C Führerschein insgesamt?

Die Kosten für die Ergänzung der Klasse C zum B Führerschein sind vor allem von der Anzahl der Teilnehmer abhängig (Einzel- oder Gruppenunterricht), deshalb geben wir bei Fahrschule Zimmerer nur Preise mit der Definition „ab“ an. Die Kosten der Ausbildung in Stockerau findest du HIER.

 

Offene Fragen zum C Führerschein?

Hast du noch Fragen zu deiner Ausbildung bis hin zum C Führerschein in Österreich? Wir von der Fahrschule Zimmerer unterstützen dich und stehen dir stets zur Seite!

 

Nimm hier Kontakt auf – Wir freuen uns auf dich!