Klasse AM

=

Mopedausweis

Vierrädriges LKFZ

 

Beginn der Ausbildung frühstestens 2 Monate vor dem 15. Geburtstag möglich.

 

Anmeldung:
Du kannst dich direkt im Büro mit einem amtlichen Lichtbildausweis und der Anmeldegebühr anmelden.

Wenn du das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, benötigst du eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

 
Theorie-Unterricht:
Vor deiner Mopedausweisprüfung besuchst du den Theorieunterricht im Umfang von mindestens 6 x 50 Minuten. Diese Einheiten kannst du bei uns in einem Kurs nachmittags oder abends absolvieren - auch schon zwei Monate vor deinem 15. Geburtstag.


Vorbereitung und Test:
In unserem Moped-Lehrbuch sind alle Fragen und Antworten samt Erklärungen nach Themen geordnet enthalten. Wahlweise kannst du dich auch mit einem Übungsprogramm auf CD am Computer zu Hause auf den Test vorbereiten.


Der Kreuzerl-Test (Multiple Choice, 23 Fragen) wird schriftlich durchgeführt, um die Antworten bei Bedarf nach dem Durchlesen auch korrigieren zu können.


Du kannst frühestens zwei Monate vor deinem 15. Geburtstag während unserer Büro-Öffnungszeiten diesen Test ablegen!


Praxis-Unterricht:
7,5 Fahrstunden à 40 Minuten sind am Übungsplatz der Fahrschule vorgeschrieben (Gruppenunterricht!).
Weitere 2,5 Fahrlektionen à 40 Minuten musst du im öffentlichen Verkehr mit einem Fahrlehrer absolvieren (max. 2 Schüler).

 

 

Ab September 2009 müssen auch Personen, die älter als 24 Jahre sind und keinen Führerschein besitzen, über einen Mopedausweis beim Lenken eines Mopeds verfügen!!!

Ab 19.01.2013 muss eine ärztliche Untersuchung erbracht werden, wenn  der AM (=Mopedausweis) ab dem 20. Geburtstag erworben wird!!!